Due to the public holidays in Bavaria the 31th of October and 1st of November no shipping and no service—we'll be back on Thursday!
0
Terms & conditions

2016-06-01

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Bestellung von Waren und Dienstleistungen badass eBikes GmbH, auf www.badassebikes.com (nachfolgend "badassebikes" genannt).

2. Vertragspartner, Kundendienst

Vertragspartner des Kunden ist

badass eBikes GmbH
Falkenweg 1
63768 Hösbach

Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der

Telefonnummer: +49 6021 6297063, oder via

eMail: service@badassebikes.com

3. Vertragsabschluss und Verfügbarkeit

Indem Sie den Bestellbutton anklicken geben Sie als Kunde ein verbindliches Angebot ab. Die zur Verfügungstellung des Online-Accounts bzw. die Präsentation der Produkte ist eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine automatisch versendete Bestellbestätigung per E-Mail, welche keine Annahme des Angebots des Kunden darstellt. Ein Vertrag kommt einzig und allein und erst dann zustande, wenn die Firma badassebikes die Annahmeerklärung mit gesonderter E-Mail an den Kunden versendet, spätestens jedoch durch den Versand der Bestellung.

Bei Nichtverfügbarkeit der Ware zum Zeitpunkt der Bestellung, behält sich badassebikes vor, die Warenbestellung nicht anzunehmen, so dass kein Vertrag zustande kommt. In diesem Falle wird der Kunde darüber ausdrücklich informiert und eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich zurückerstattet.

4. Versandkosten

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu.

Versandkosten sind gestaffelt wie folgt:

Deutschland inkl. Inseln: 4,90€

International: 11,90€

5. Bezahlung

Alle Preise auf www.badassebikes.com sind in Euro-Preise und inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise für Händler verstehen sich zzgl. der gestzl. Mehrwertsteuer.

Die Zahlung erfolgt per Überweisung oder PayPal.

PayPal

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. Sie müssen dort registriert sein bzw. sich erst registrieren. Nach Legitimation mit den Zugangsdaten können Sie die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6. Selbstabholung

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

7. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Badass eBikes GmbH, Falkenweg 1, 63768, Hösbach, service@badassebikes.com, +49 6021 4048399) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

8. Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen:

  • -zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,

  • -zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind oder

  • -zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten

9. Haftung

Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von badassebikes, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Bei der leicht fahrlässigen Verletzung dieser Vertragspflichten haftet badassebikes nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Dies gilt auch zu Gunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von badassebikes, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie des Bundesdatenschutzgesetzes bleiben unberührt.

10. Mängelansprüche und Gewährleistung

Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, hier insbesondere §§ 434 ff BGB, über einen Zeitraum von 24 Monaten. Ist der Kunde Unternehmer, d.h. handelt er bei seiner Bestellung in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, verjähren Mängelansprüche innerhalb von 12 Monaten ab Übergabe der Ware. Hiervon ausgenommen sind Ansprüche wegen der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von badassebikes oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von badassebikes beruhen.

11. Anwendbares Recht

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und badassebikes Aschaffenburg.

12. Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

13. Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

14. Salvatorische Klausel

Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.

PLEASE NOTE:

  • The badassBox is not to be used in normal road traffic or in areas regulated by the Road Traffic Act!
  • Use is only permitted on private property or for example for competition or test purposes.
  • Mounting the badassBox may lead to a loss of the bicycle warranty.
  • Use of the badassBox is entirely at your own risk and danger.
  • The manufacturer accepts no liability for damage to property and/or persons arising from inappropriate use of the product.
Article   Quantity Price
Total: € 0,00