badassBox für Trek E-Bikes


Trek verwendet unterschiedliche Sensoren, deren Form und Positionierung über die zu verwendende badassBox entscheiden.

Wo ist dein Sensor?

Der Geschwindigkeitssensor und seine Positionierung sind entscheidend, welche badassBox Du brauchst.

Wir unterscheiden zwischen der klassischen Montage an der Kettenstrebe und der integrierten Montage im Bereich des Ausfallendes.

Sensor an der Kettenstrebe

Ein gutes Indiz, dass dein Sensor an der Kettenstrebe sitzt, ist das Vorhandensein eines Speichenmagneten.
Zudem ist der Sensor normalerweise direkt und gut ersichtlich.

Bosch Sensor

Befindet sich dieser Sensor deines Trek-Rades mit Bosch Motor - wie im Bild unten zu erkennen - an der Kettenstrebe deines Bikes, dann ist die badassBox4 Bosch genau das richtige für dich.

badassBox 4 Bosch
Achtung, die badassBox 4 Bosch ist nur mit dem hier abgebildeten Bosch Sensor kompatibel. Badass eBikes proudly presents: die neue verbesserte badassBox 4 Bosch Die badassBox 4 ist das Ergebnis von über einem Jahr Entwicklungsarbeit. Wir haben das Gehäuse komplett neu entworfen, schlanker gemacht, und den O-Ring der Vorgängerversionen durch unseren patentierten Schnappverschluss ersetzt. Schlanker bedeutet, dass es zu enge Einbausituationen nicht mehr gibt. Der Sensorauftrag beträgt nur minimale 3 mm – weniger geht kaum. Mit dem neuen Schnappverschluss kannst du die badassBox mit nur einer Hand in Windeseile auf- und abziehen. Auf Kundenwunsch haben wir zusätzlich eine optionale Befestigungssicherung mittels Kabelbinder am Schnappverschluss vorgesehen. Wir haben die CR2- durch eine AAA-Batterie ersetzt. Ersatz für die mitgelieferte Batterie erhält man günstig und sprichwörtlich an jeder Ecke. Den Austausch kannst du vor Ort werkzeuglos in kürzester Zeit selbst durchführen. Wir empfehlen die Batterie mindestens einmal im Jahr zum Saisonstart auszutauschen. Durch unsere eigens entwickelte und patentierte Feldverstärkungstechnologie FEET (Field Enhancement & Elimination Technology) kommst du mit einer Batterie sehr weit. Zum Schutz vor Feuchtigkeit und den mechanischen Belastungen am Rad wird die Elektronik mit einer speziellen Vergussmasse in das Gehäuse eingeklebt und vollständig versiegelt. Wir entwickeln und fertigen die badassBox komplett selbst. Vor und nach dem Vergießen prüfen wir jede einzelne badassBox auf korrekte Funktion. Kundenzufriedenheit und Qualität stehen bei uns an erster Stelle. Gerne beantworten wir jede Frage – meist noch am gleichen Werktag. Wegen der hohen Qualität und unserem Fokus auf Kundenzufriedenheit bieten wir zusätzlich eine 1 Monat Geld-zurück-Garantie. Kurz & Knackig Die badassBox wird am Geschwindigkeitssensor des E-Bikes aufgesetzt und hebt die 25 km/h Begrenzung auf. Abgesetzt ist das E-Bike wieder im ungetunten und somit legalem Zustand. Kontaktloses E-Bike Tuning Schlankes, geschmacksmustergeschütztes Gehäuse Patentierter Schnappverschluss Sicherungsmöglichkeit am Gehäuse Patentierte Feldverstärkungstechnologie Vergussmasse aus der Automobilindustrie Doppelte Qualitätskontrolle Made in Germany 1 Monat-Geld-zurück-Garantie Montage Die badassBox 4 Bosch wird über den Bosch-Geschwindigkeitssensor neben dem Hinterrad aufgezogen. Wenn der Schnappverschluss einrastet, ist die badassBox sicher am Sensor befestigt. Optional kann die badassBox mittels eines Kabelbinders zusätzlich gesichert werden. Bei der Erstmontage empfiehlt es sich die Schraube des Speichenmagneten durch die mitgelieferte Lappenschraube für werkzeugloses Versetzen auszutauschen. Nach Aufsetzen der badassBox auf den Sensor muss der Speichenmagnet zur Gehäusekante in Richtung des Schnappverschlusses versetzt werden. Fertig! Nach Abnehmen der badassBox muss der Speichenmagnet wieder in die Originalposition zurückgesetzt werden. .responsive-video { position: relative; padding-bottom: 56.25%; padding-top: 30px; height: 0; overflow: hidden; } .responsive-video iframe { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; } Funktionsweise Die badassBox übermittelt kontaktfrei, ohne elektrische Verbindung zum Motor, ohne Eingriff in die Motorelektronik oder -software ein verändertes Signal, um die Geschwindigkeitsbegrenzung zu überschreiten. Es ist nicht notwendig den Motor aufwändig zu öffnen. Es besteht keine Gefahr einer Beschädigung. Die badassBox ist in Sekunden auf- und wieder abgezogen und das E-Bike damit wieder in den vorherigen, legalen Zustand zurückversetzt. Bei all den Vorteilen werden prinzipbedingt eine falsche Geschwindigkeit, sowie davon abgeleitete Werte, angezeigt. Wir empfehlen für eine ohnehin exaktere Fahrdatenerfassung die Verwendung GPS-bezogener Zusatzgeräte (Mobiltelefon, Fahrradcomputer, etc.). Technische Daten Maße 61 x 43 x 15 mm Gewicht badassBox 27 g mit Batterie 37 g Batterie   1,5 V AAA-Batterie (IEC R03)

154,00 €*

Integrierter Sensor

Ist der Sensor integriert verbaut, dann hast Du keinen Speichenmagnet, statt dessen sitzt ein Magnet auf der Bremsscheibe.
Um den Sensor gut sehen zu können, empfiehlt sich der Ausbau des Hinterrads.

Bosch G4 Sensor

Befindet sich dieser Sensor deines Trek-Rades mit Bosch-, Fazua- oder TQ-Motor - wie im Bild unten zu erkennen - integriert an deinem Bike, dann ist das badassBox4 Bosch G4-Set genau das richtige für dich. Dieser Sensor wird von Trek verwendet.

badassBox 4 Bosch G4-Set
Achtung, nur der G4 Speed Sensor (erstes Bild) ist mit diesem Set kompatibel. Hat der im Ausfallende integrierte Sensor die Form des Sensors im zweiten Bild, dann benötigst du das badassBox 4 Bosch X-Set Befindet sich der Bosch-Sensor (zweites Bild) gut zugänglich an deiner Kettenstrebe montiert, brauchst du nur eine badassBox 4 Bosch. Badass eBikes proudly presents: Das neue badassBox 4 Bosch G4-Set Das badassBox 4 Bosch G4-Set beinhaltet alle Teile, die du zur Montage der badassBox 4 an deinem E-Bike von Trek mit Bosch-, Fazua- oder TQ-Mittelmotor und im Ausfallende integriertem G4 Speed Sensor benötigst: badassBox 4 Bosch G4 Adapter Speichenmagnet mit Flügelschraube Mit dem badassBox 4 Bosch G4-Set hast du nicht nur alle nötigen Teile um dein Bike zu tunen mit einem Klick zusammen, sondern sparst dabei auch noch Geld. Installation Der integrierten G4 Speed Sensor liegt im Bereich des Ausfallendes. Um an den Sensor zu gelangen musst du das Hinterrad ausbauen. Im Lieferumfang enthalten ist eine Linsenflanschschraube (hierfür benötigst du einen 2,5 mm Sechskantschlüssel [Inbus])mit der du den G4 Speed Sensor an den G4 Adapter festschraubst (1). (2) Eine passend zugeschnittene Unterlage aus selbstklebenden elastischem Schaumstoff liegt optional dabei. Diese Unterlage kann an den G4 Adapter geklebt werden, um diesen an der Schwinge ohne das Risiko von Kratzern zu befestigen. Mit den beiligenden Kabelbinder (3) wird der G4 Adapter inklusive angeschraubtem G4 Speed Sensor an einer passenden Stelle an der Schwinge besfestigt (4), an der es möglich ist die badassBox auf den Adapter zu schieben. Baue das Hinterrad wieder ein und schiebe die badassBox auf den Adapter, bis sie einrastet. Montiere den Speichenmagneten und richte ihn an der Kante des badassBox Gehäuses aus. Das war's schon. Viel Spaß mit Deinem schnelleren E-Bike!

164,00 €*

Warnung vor Firmware-Updates/Upgrades!

Leider sind Firmware-Updates/-Upgrade trotz Anpreisen neuer Features, besserem Akkumanagement etc. durch die Hersteller gleichzeitig auch Einfallstore für deren unerwünschte Features, die Ihnen die Wahl zum Tuning nehmen oder einschränken.

Wir empfehlen unseren Kunden daher, derzeit keine Upgrades/Updates der Motoren-Firmware durchzuführen oder durchführen zu lassen, um die Wahlmöglichkeit für Tuning-/Original-Zustand zu erhalten. Dies gilt insbesondere auch im Zusammenhang mit Werkstattarbeiten an ihrem E-Bike.

Achtung!

  • Die badassBox darf nicht im Straßenverkehr oder im Wirkungsbereich der StVO betrieben werden!
  • Die Verwendung ist nur auf Privatgelände oder etwa zu Wettbewerbs- oder Testzwecken etc. gestattet.
  • Die Montage der badassBox kann zum Verlust der Garantie des Fahrrades führen.
  • Die Verwendung der badassBox geschieht auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.
  • Der Hersteller übernimmt keine Haftung für Schäden an Gegenständen und/oder Personen, die durch unsachgemäße Verwendung der badassBox und/oder Zubehör entstehen.